Lindner: Heimliche Steuererhöhung von Rot-Grün trifft Mitte der Gesellschaft

am .

Christian Lindner 4Zur Übernahme des Tarifabschlusses von 5,6 Prozent in der Metall- und Elektronindustrie in Nordrhein-Westfalen erklärte FDP-Fraktionschef Christian Lindner in der heutigen Sitzung des Landtags:

„Der Tarifabschluss ist beachtlich, aber angemessen. Die Menschen erhalten einen fairen Anteil am Aufschwung. Die von Rot-Grün viel gescholtene Wirtschaft geht mit ihren Beschäftigen damit sozialer um, als Hannelore Kraft mit ihren Bediensteten.
Beklagenswert ist, dass den Menschen von ihrer Gehaltserhöhung zu wenig bleibt. Weil SPD und Grüne die Anpassung des Steuerrechts an die Preisentwicklung im Bundesrat verweigern, ist der Fiskus der große Gewinner dieser Tarifrunde. Diese Blockade ist damit eine heimliche Steuererhöhung von Rot-Grün, die nicht Banker und Manager trifft, sondern Millionen fleißige und qualifizierte Menschen in der Mitte der Gesellschaft. Eine Warnung für alle, die soziale Rhetorik von SPD und Grünen an konkreten Taten zu messen."

© 2009 - 2017 FDP Bezirksverband Aachen